Interview im RBB Kulturradio – Warum Berlin eine Landesstiftung für politisch Verfolgte braucht

Warum Berlin eine Landesstiftung für politisch Verfolgte braucht und wie wir das schaffen können bis zum 30. Jubiläum des Mauerfalls? Dazu war ich heute zu Gast im Thema des Tages beim kulturradio vom rbb.

In aller Kürze: Weil Geschichte verpflichtet und weil der Satz „Wir stehen an der Seite von Menschenrechtsverteidigern“ nicht zur Floskel verkommen darf. Mehr von meinem allerersten Radiointerview gibt es hier zum Nachhören – ich war schon ganz schön aufgeregt: https://www.kulturradio.de/…/20180717_…/tagesthema_1210.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel